Russisch Japanischer Krieg: Spottkarte gegen Japan.

 

Karrikatur Postkarte Japan

Karrikatur Postkarte Japan. WWI: Russisch Japanischer Krieg

WWI: Russisch Japanischer Krieg: Lithographierte Spottkarte gegen Japan. Ein russischer Soldat nagt an einem Bein, betitelt: Russisch-japanischer Krieg. Der Russe verzehrt Ja-baner”

Kuenstler signiert: Ferenchich. Herausgegeben von Brueder Kohn als # 832 -1. Ungebraucht, kleiner Fleck, sonst gute Erhaltung.

(Der Russisch-Japanische Krieg zwischen dem Russischen Kaiserreich und dem Japanischen Kaiserreich begann im Februar 1904 mit dem japanischen Angriff auf den Hafen von Port Arthur und endete nach einer Reihe verlustreicher Schlachten im Herbst 1905 mit der Niederlage der russischen Seite.

Kriegsgrund war die Rivalität beider Reiche um Einfluss in der Mandschurei und Korea.
Japan befand sich seit der Mitte des 19. Jahrhunderts in einer Phase des Umbruchs. Das zuvor isolierte Land modernisierte sich im Zuge der Meiji-Restauration und näherte sich an westliche Sitten an. Japans Expansionsbestrebungen richteten sich zunächst auf das Nachbarland Korea, damals ein Vasallenstaat Chinas, an dem Japan bereits seit dem Ende des 16. Jahrhunderts Interesse hatte. Im Januar 1876 entsandte Japan drei Kanonenboote nach Seoul und erzwang auf diesem Weg ein Handelsabkommen und die Aufnahme diplomatischer Beziehungen.
Dies führte zum Konflikt mit der chinesischen Regierung in Peking und 1894 zum Ersten Japanisch-Chinesischen Krieg, in dem China Japan unterlag. Bei den Friedensverhandlungen in Shimonoseki verlangte Japan die Abtretung der Liaodong-Halbinsel und des Hafens von Port Arthur. Da das den russischen Expansionsbestrebungen in China zuwiderlief, erzwang Russland mit der Unterstützung des Deutschen Reichs und Frankreichs die Räumung der Liaodong-Halbinsel. Der Konflikt zwischen Japan und Russland erhielt weitere Brisanz durch den 1891 begonnenen Bau der Transsibirischen Eisenbahn, die Russland den schnellen Transport großer Truppenkontingente in den Fernen Osten ermöglichen würde. In einem Abkommen gestatte China den Bau der Bahn durch die Mandschurei, während Russland China Rückendeckung für den Fall eines japanischen Angriffs zusicherte.)

Mehr solche Karten: HIER

Advertisements

Über chinasammler

Sammler und Händler von Asiatika und anderen Sammelgegenständen
Dieser Beitrag wurde unter Ansichtskarten, China, Geschichte, Japan abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Russisch Japanischer Krieg: Spottkarte gegen Japan.

  1. Maryellen schreibt:

    Gosh, I wish I would have had that infmortaion earlier!

  2. Thomas schreibt:

    Der Facebook Like Button wuerde sich gut im Blog machen, oder finde ich ihn nur nicht?

    • chinasammler schreibt:

      Danke, Thomas, fuer die Anregung! Ich dachte, er sei leicht zu finden, rechts oben. „Liken“ Sie uns auf Facebook“. Aber ich bin schon ein paar Mal darauf angesprochen worden. Vielleicht ist es ein browser Probelem. Ich werde nochmal nachsehen. Besten Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s