Thomas Allom Radierung Kaiserlicher Reise-Palast Hoo Kou Shan, 19. Jhdt

Thomas Allom Radierung

China 19. Jhdt Radierung mit Hu Kuo Shan Ansicht, Thomas Allom

Mitte 19 Jahrhundert: Sehr stimmungsvolle Radierung “The Imperial Travelling Palace at the Hoo-kow-shan”.

Gravur von J. Sands nach einer Zeichnung von Thomas Allom.

Dickes Papier. 19,2 x 12,6 cm (7,8 x 4,9) ist der Druck, 27,6 x 20,5 cm das Blatt. (11 x 8,2 inches). Sauber und frisch, gute Erhaltung.

Thomas Allom (1804 –1872) war ein Englischer Architekt, Kuenstler und Illustrator. Er war Gruendungsmitglied des Royal Institute of British Architects.

Er entwarf viele bedeutende Gebaeude in London, darunter die Church of St Peter’s und Teile des eleganten Ladbroke Anwesens in Notting Hill.

Er ist vor allem auch bekannt fuer seine topographische Illustrationen wie von Konstantinopel von 1838 und „China Illustrated“, das 1845 publiziert wurde.

Mehr chinesische Graphiken: HIER

Advertisements

Über chinasammler

Sammler und Händler von Asiatika und anderen Sammelgegenständen
Dieser Beitrag wurde unter Asiatika, China, Grafiken abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s