Antikes chinesisches Madarintuch, Rangabzeichen, gerahmt. 清朝补子

China Mandarintuch
Chinesisches Mandarintuch

Kaiserreich China Mandarintuch gerahmt.

China, Qing Dynastie: Beamten- Brokatstickerei (Mandarintuch) fuer den 5. Zivilrang.

Feine Stickerei, mit Goldfaeden durchwoben, einen Fasan im Flug darstellend.

Die Stickerei ist aus dem 19. Jhdt und wurde in Europa gerahmt.

32,5 x 31 cm. Gute Erhaltung.

Ein Mandarintuch oder Mandarin-Quadrat (補子 / 补子 buzi) war ein großes besticktes Tuch, das als Rangabzeichen auf dem Gewand von chinesischen Zivilbeamten und Militärgenerälen aufgenäht wurde. Die Stickereien bestanden aus farbigen Abbildungen von Tieren, die den jeweiligen Rang des Trägers anzeigten. Das Mandarintuch wurde in der Zeit zwischen der Ming-Dynastie (13. Jahrhundert) und dem Untergang der Qing-Dynastie 1911 verwendet.

Mehr antike chinesische Siegel: HIER

 

Advertisements

Über chinasammler

Sammler und Händler von Asiatika und anderen Sammelgegenständen
Dieser Beitrag wurde unter Anderes, Antiquitäten, Asiatika, China Sammelobjekte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s